*** Johann Justin ("Schlossers") Eschenmoser ***

Suchen ...

 

 

Josef Anton ("Mausers")

Eschenmoser

Suchen ...

 

 

Katharina

Eschenmoser-Benz

... Eltern von ...

Johann Justin ("Schlossers")

Eschenmoser

* Sa, 1850-06-01
† Mo, 1933-02-27

... verheiratet mit ...

...

 

 

Mo, 1877-11-26

Suchen ...

 

 

Maria Johanna Franziska (Franziska)

Eschenmoser-Rohner

...

Suchen ...

Jakob Stephan (Jakob, "Schlossers Jakob") Eschenmoser

Suchen ...

Alphons Otto (Alphons) Eschenmoser


*** Report ***


Personalien

Name

Johann Justin ("Schlossers") Eschenmoser

Bürger von

Balgach, SG

Geboren am

1850-06-01

Gestorben am

1933-02-27

Beruf(e)

(Bau-) Schlosser und Bauer (1886)

Wohnort(e)

Balgach, SG (1886)


Eltern

Vater

Josef Anton ("Mausers") Eschenmoser (1822-11-25 bis 1908)

Mutter

Katharina Eschenmoser-Benz (1821-03-29 bis 1890-04-21)


Partner

Ehefrau

Maria Johanna Franziska (Franziska) Eschenmoser-Rohner (1853-10-12 bis 1907-11-04)
Hochzeit am 1877-11-26 in Balgach, SG
Kommentar: Gemäss Karl Eschenmoser [KE2015] getraut am 11. November 1877.


Kinder

Sohn

Jakob Stephan (Jakob, "Schlossers Jakob") Eschenmoser (1886-09-12 bis 1920)

Sohn

Alphons Otto (Alphons) Eschenmoser (1887-11-17 bis 1977)


Johann Justin war rothaarig und wurde daher manchmal "de rot Schlosser" genannt. Im Hinblick auf die bevorstehende Hochzeit hatte Johann Justin am 28. Februar 1877 für 1100 Franken einen Bauplatz an der Landstrasse (spätere Hauptstrasse) im Balgacher Unterdorf erworben (dort waren kurz zuvor einige Häuser abgebrannt). Auf diesem Grundstück errichtete er ein neues Haus (auf dem Nachbarsplatz im Westen - später die Liegenschaft 'Beck Eschenmoser' - baute zur gleichen Zeit der Sattler Jakob Zurburg). Dass Johann Justin eine Auswärtige (eine Obereggerin) zur Frau genommen hatte wurde im Dorf nicht gern gesehen. Johann Justin hatte 15 Kinder (8 Knaben und 7 Mädchen).

Der Schlosserberuf wurde aufgrund der fortschreitenden Industrialisierung immer schwieriger. Johann Justin musste ihn 1912 ausfinanzieller Not aufgeben. Das Haus verkaufte er an seinen Sohn, den Metzger Alphons. Er wurde danach Marktfahrer von St. Gallen aus.

 

Familienbuch

Im Familienbuch sind nur 13 der 15 Kinder abgebildet.

Johann Justin Eschenmoser (1850-1933)

Quelle: Balgach, Familienbuch 1800-1905 (p. 165)

 

__________
Erstellt durch Daniel Stieger (letzte Aktualisierung: 03.07.2022)
Letzte Änderung der Daten: 2020-04-11
Quellen: Balgach, Familienbuch 1800-1905 (p. 165); Balgach, Taufbuch 1855-1890 (Kinder)
 
Haben Sie einen Feedback zu diesem Eintrag? Lassen Sie es mich auch wissen, wenn Sie Bilder haben (z.B. Totenbildli).

Ihr Name:

Ihre e-Mail Adresse:

Ihre Bermerkung: