*** Alphons von Pfyffer von Heidegg ***

 

 

 

 

... Eltern von ...

Alphons

von Pfyffer von Heidegg

* Mi, 1753-09-05
† Mo, 1822-11-04

... verheiratet mit ...

...

 

 

1788

Suchen ...

 

 

Elisabeth

von Pfyffer von Heidegg-Dula

...

Suchen ...

Katharina Kilchmann-von Pfyffer von Heidegg


*** Report ***


Personalien

Name

Alphons von Pfyffer von Heidegg

Bürger von

Luzern

Geboren am

1753-09-05 in Luzern

Gestorben am

1822-11-04 in Luzern

Wohnort(e)

Luzern (1753, 1822)


Partner

Ehefrau

Elisabeth von Pfyffer von Heidegg-Dula (?)
Hochzeit am 1788


Kinder

Tochter

Katharina Kilchmann-von Pfyffer von Heidegg (1798-06-14 bis 1854-02-16)


Sohn des Josef Ignaz Xaver (29.7.1726 Luzern - 26.12.1796 Luzern, katholisch, von Luzern, Sohn des Alphons Anton, Grossrats, und der Anna Maria Rosa Gill) und der Maria Jakobea Balthasar. Bruder des Joseph von Pfyffer von Heidegg. Leutnant der königlichen Schweizergarde in Frankreich, danach 1783 bis 1789 Stadtschreiber in Willisau, 1789 bis 1798 in Luzern, 1805 bis 1822 Übersetzer der Staatskanzlei, 1814 bis 1822 Kantonsfürsprech im Amt Luzern. 1774 bis 1790 und 1807 bis 1814 Luzerner Grossrat, 1778 bis 1780 Vogt im Maggiatal. 1798 Volksrepräsentant und helvet. Senator, 18.4.1798 bis 29.6.1798 Mitglied des Direktoriums, nach der Resignation auf Druck von Jean-Jacques Rapinat wieder helvet. Senator, 1800 bis 1801 Gesetzgebender Rat. Ab 1795 Mitglied der Helvet. Gesellschaft, 1799 bis 1801 Redaktor und Herausgeber des "Freyheitsfreunds". Als entschiedener Republikaner war Alphons ein führender, aufgeklärter Reformfreund.

 

Karte

 

__________
Erstellt durch Daniel Stieger (letzte Aktualisierung: 25.09.2021)
Letzte Änderung der Daten: 2018-01-28
Quellen: Familienchronik 'Kilchmann von Ettiswil' (Alice Egger)
 
Haben Sie einen Feedback zu diesem Eintrag? Lassen Sie es mich auch wissen, wenn Sie Bilder haben (z.B. Totenbildli).

Ihr Name:

Ihre e-Mail Adresse:

Ihre Bermerkung: