*** Idda Heinrika (Ida) Hasler-Loher ***

Suchen ...

 

 

Joseph Anton (Josef, "Präsidents")

Loher

Suchen ...

 

 

Maria Bertha (Maria)

Loher-Kluser

... Eltern von ...

Idda Heinrika (Ida)

Hasler-Loher

* Sa, 1897-08-07
† Fr, 1979-09-21

... verheiratet mit ...

...

 

 

Sa, 1922-08-05

Suchen ...

 

 

Josef Anton (Josef, "Gallis", "Gällali")

Hasler

...

Suchen ...

Adele Hutter-Hasler

Suchen ...

Walter Hasler

Suchen ...

Emma ("Kronenwirts") Hutter-Hasler

Suchen ...

Margrit Schneider-Hasler

Suchen ...

Beat Hasler

Suchen ...

Gertrud Hedwig (Gertrud) Meier-Hasler

Suchen ...

Elsa Flüeler-Hasler

Suchen ...

Robert Hasler

Suchen ...

Meinrad Hasler


*** Report ***


Personalien

Name

Idda Heinrika (Ida) Hasler-Loher

Bürgerin von

Montlingen, Oberriet, SG

Geboren am

1897-08-07 in Montlingen, Oberriet, SG

Taufe am

1897-08-08 in Montlingen, Oberriet, SG

Gestorben am

1979-09-21 in Hinterburgstrasse, Montlingen, Oberriet, SG

Wohnort(e)

Montlingen, Oberriet, SG (1897); Hinterburgstrasse, Montlingen, Oberriet, SG (1979)


Eltern

Vater

Joseph Anton (Josef, "Präsidents") Loher (1864-12-25 bis 1927-10-31)

Mutter

Maria Bertha (Maria) Loher-Kluser (1868-07-30 bis 1953-11-28)


Partner

Ehemann

Josef Anton (Josef, "Gallis", "Gällali") Hasler (1889-09-06 bis 1979)
Hochzeit am 1922-08-05 in Oberriet, SG
Trauzeuge: Walter Weder
Trauzeugin: Berta Loher
Kommentar: Kirchliche Hochzeit am 7. August 1922 in Montlingen: "Disp. v. III paroch.".


Kinder

Tochter

Adele Hutter-Hasler ()

Sohn

Walter Hasler ()

Tochter

Emma ("Kronenwirts") Hutter-Hasler ()

Tochter

Margrit Schneider-Hasler ()

Sohn

Beat Hasler ()

Tochter

Gertrud Hedwig (Gertrud) Meier-Hasler ()

Tochter

Elsa Flüeler-Hasler ()

Sohn

Robert Hasler ()

Sohn

Meinrad Hasler ()


Geboren um 22 Uhr. Getauft durch Pfarrer Oberholzer. Anmerkung im Taufbuch: "Getraut mit Witwer Jos. Ant. Hasler den 7. Aug. 1922.". Siebtes von 19 Kindern (viele Geschwister sterben im Kindesalter, ein 20jähriger Bruder an den Folgen einer Lungenentzündung, drei Schwestern als junge Erwachsene an der Grippe). Ida muss schon im Kindesalter im elterlichen, bäuerlichen Betrieb mithelfen. Später besuchte sie die Haushaltungsschule Sternacker in St. Gallen. Dort schrieb sie ein eigenes Kochbuch (handgeschrieben).

 

Karte

 

Leidbildchen

In Unser Rheintal (1980) p. 185 wurde kein Nachruf abgedruckt.

Ida Hasler-Loher (1897-1979)

Quelle: Unser Rheintal (1980) p. 185

 

__________
Erstellt durch Daniel Stieger (letzte Aktualisierung: 17.01.2021)
Letzte Änderung: 2020-09-09
Quellen: Oberriet, Bürgerregister (No. 2038) - Kind / Partner; Oberriet, Bürgerregister (No. 2629) - Kind; Montlingen, Taufbuch 1842-1911; Montlingen, Ehebuch 1842-1923; Hasler im Rheintal (Robert Hasler, Zürich, 2000)
 
Haben Sie einen Feedback zu diesem Eintrag?

Ihr Name:

Ihre e-Mail Adresse:

Ihre Bermerkung: