*** Johann Hermann (Hermann) Deipenbrock (gt. Gröverbäumer) ***

Suchen ...

 

 

Hermann

Wannigman (gt. Deipenbrock)

Suchen ...

 

 

Elisabeth

Deipenbrock-Law

... Eltern von ...

Johann Hermann (Hermann)

Deipenbrock (gt. Gröverbäumer)

* 1723-01
† So, 1792-04-08

... verheiratet mit ...

...

 

 

Di, 1755-04-22

Suchen ...

 

 

Anna Elisabeth

Gröver-Wigger (-mann) / Wiggerinck

... verheiratet mit ...

...

 

 

Di, 1759-11-20

Suchen ...

 

 

Anna Elisabeth

Gröver

... verheiratet mit ...

...

 

 

Di, 1767-10-06

Suchen ...

 

 

Anna Maria

Gröver-Monnickhoff

...

Suchen ...

Anna Elisabeth Gröver

Suchen ...

Anna Elisabeth Gröver

Suchen ...

Anna Maria Elisabeth Strohtman-Gröver

Suchen ...

Herman Henrich Gröver


*** Report ***


Personalien

Name

Johann Hermann (Hermann) Deipenbrock (gt. Gröverbäumer)

Bürger von

Greven, Nordrhein Westfalen

Geboren am

1723-01

Taufe am

1723-01-06
Taufpate: Hermann Law
Taufpatin: Maria Tunninck - Gemäss Pater Fischer: "Hüvinck".

Gestorben am

1792-04-08

Beruf(e)

Colonus

Wohnort(e)

Westerode, Greven, Nordrhein Westfalen


Eltern

Vater

Hermann Wannigman (gt. Deipenbrock) (1670-02 bis ~1743)

Mutter

Elisabeth Deipenbrock-Law (1685-03 bis ~1745)


Partner

Ehefrau

Anna Elisabeth Gröver-Wigger (-mann) / Wiggerinck (~1724)
Hochzeit am 1755-04-22 in Greven, Nordrhein Westfalen

Ehefrau

Anna Elisabeth Gröver (1739)
Hochzeit am 1759-11-20 in Greven, Nordrhein Westfalen

Ehefrau

Anna Maria Gröver-Monnickhoff (? bis 1796-12-18)
Hochzeit am 1767-10-06 in Greven, Nordrhein Westfalen


Kinder

Tochter

Anna Elisabeth Gröver (1758-09 bis 1838-09-11)

Tochter

Anna Elisabeth Gröver (1760-09)

Tochter

Anna Maria Elisabeth Strohtman-Gröver (1763-02)

Sohn

Herman Henrich Gröver (1766-02 bis 1774-07-31)


Akten Johanniterkommende, anno 1755: «4. Mai 1755 ist des Kottern Grovers, Kirchspiel Greven, Sterbfall und des 2. Mannes Gewinnung belassen.». Akten Johanniterkommende, anno 1759: «12.1.1759 erschien der Kötter Gröver, Kirchspiel Greven, und zeigte an, daß ihm seine Frau abgestorben mit Hinterlassung von drei Kindern.». Akten Johanniterkommende, anno 1759: «4. November 1759 erschien der Kötter Gröver, Kirchspiel Greven, und zeigte an, daß er sich wieder verheiraten will an Elisabeth Grövers, eine Tochter von Grövers Kotten und Schwester des in Anno 1755 verstorbenen Kötters Grövers, woher die obengenannten drei Kinder vorhanden sind.». Akten Johanniterkommende, anno 1767: «15. September 1767 erschien der Kötter Gröver, Kirchspiel Greven, und zeigte an, daß seine Frau jünst verstorben und er geneigt ist sich wieder zu verheiraten. Es erschien der älteste Sohn des Kotten Bernt Herm Grover und dessen Oheim Henrich Law, Kirchspiel Greven, als auch Bernd Henrich Bietenkötter, Kirchspiel Greven, ferner Anna Maria Monnickhoff als Braut und dessen Mutter Maria Monnickhoff und gaben zu erkennen, daß dem Kötter Gröver und dessen Braut Anna Maria Monnickhoff 20 Jahre Gewinnung des Kotten zugestanden hätten. Diese wurden zugestanden und belassen.».

 

__________
Erstellt durch Daniel Stieger (letzte Aktualisierung: 07.06.2019)
Letzte Änderung: 2004
Quellen: Pater Ludwig Fischer
 
Haben Sie einen Feedback zu diesem Eintrag?

Ihr Name:

Ihre e-Mail Adresse:

Ihre Bermerkung: