*** Frédéric Emile (Emile) Ribaux ***

Suchen ...

 

 

Charles

Ribaux

Suchen ...

 

 

Cécile

Ribaux-Comtesse

... Eltern von ...

Frédéric Emile (Emile)

Ribaux

* So, 1878-09-01
† Mi, 1949-03-16

... verheiratet mit ...

...

 

 

Fr, 1905-05-26

Suchen ...

 

 

Marguerite Elisabeth

Ribaux-Tinembart

...

Suchen ...

Paul Emile (Paul) Ribaux

Suchen ...

Alfred Henri (Alfred) Ribaux

Suchen ...

Jean-Jacques Ribaux

Suchen ...

Jeanne Marguerite ("Jeannette") Guinchard-Ribaux

Suchen ...

Marie-Madeleine Ribaux

Suchen ...

Maurice Léon (Maurice) Ribaux

Suchen ...

Marcel Georges (Marcel) Ribaux

Suchen ...

Charles Edouard (Charles) Ribaux

Suchen ...

Jean-Pierre Ribaux


*** Report ***


Personalien

Name

Frédéric Emile (Emile) Ribaux

Bürger von

Bevaix, NE

Geboren am

1878-09-01 in Bevaix, NE

Gestorben am

1949-03-16 in Bevaix, NE

Wohnort(e)

Suif (ancien stand de tir), Bevaix; Bevaix, NE (1896, 1898, 1905, 1907, 1908, 1909, 1913, 1916); Les Plantées, Bevaix, NE (1928)


Eltern

Vater

Charles Ribaux (1854-12-07 bis 1912-03-14)

Mutter

Cécile Ribaux-Comtesse (1849-10-25 bis 1937-09-20)


Partner

Ehefrau

Marguerite Elisabeth Ribaux-Tinembart (1878-09-26 bis 1948-02-06)
Hochzeit am 1905-05-26 in Bevaix, NE


Kinder

Sohn

Paul Emile (Paul) Ribaux (1896-04-06 bis 1953-06-24)

Sohn

Alfred Henri (Alfred) Ribaux (1898-04-10 bis 1975-02-24)

Sohn

Jean-Jacques Ribaux (1905-11-23 bis 1998-11-20)

Tochter

Jeanne Marguerite ("Jeannette") Guinchard-Ribaux (1907-06-24 bis 1997-07-06)

Tochter

Marie-Madeleine Ribaux (1908-05-27 bis 1909-01-22)

Sohn

Maurice Léon (Maurice) Ribaux (1909-07-16 bis 1989-05-09)

Sohn

Marcel Georges (Marcel) Ribaux (1911-12-08 bis 1990-02-04)

Sohn

Charles Edouard (Charles) Ribaux (1913-09-01 bis 1987-03-11)

Sohn

Jean-Pierre Ribaux (1916-02-25)


Quelle Geburt: "registre des ressortissants nº 78"; Quelle Tod: "registre de familles". Nach der Geburt von Paul ging Frédéric Emile zunächst für etwa 1 Jahr nach Deutschland (Bayern?), ebenso nochmals nach der Geburt von Alfred. Aufgrund einer Intervention des 'Pasteur' heiratete Frédéric Emile nach der Geburt von Alfred die Marguerite Elisabeth (diese lebte währed dieser Zeit vermutlich bei ihren Eltern). Bis 1928 wohnte Frédéric Emile in der Nähe des 'Ancien Stand de Tir' (Suif, resp. "au bas du Jordil") oder bei La Prise-Comtesse (Quelle: Mariette Stieger-Ribaux, welche das Haus aber nie gesehen hatte). 1927 / 1928 Bau und Bezug des Hauses 'a href="http://map.search.ch/d/2q3nge3zj">Les Plantées' in Bevaix (nach einer Erbschaft von der Schrifstellerin 'Delly'?). Die beiden unehelichen Kinder Paul und Alfred wohnten etwa in dieser Gegend bei seinem Grossvater Emile Henri Tinembart auf. Beerdigung am Freitag, den 18. März 1949 in 'Bevaix le Châtelard' um 13:15 Uhr

 

Karte

 

Jugendbild

Emile Ribaux als junger Mann:

Emile Ribaux

 

Emile und Marcel

Emile Ribaux mit seinem Sohn Marcel Ribaux. Aufgenommen um 1927.

Emile Ribaux et Marcel Ribaux

 

Todesanzeige

Verstorben nach eine 'mühesligen Krankheit'.

Emile Ribaux († 1949)

Quelle: Feuille d'Avis de Neuchâtel, 17. März 1949.

 

__________
Erstellt durch Daniel Stieger (letzte Aktualisierung: 23.09.2017)
Letzte Änderung: 2006-10-05
Quellen: Bürgerregister Band I Bevaix (145)
 
Haben Sie einen Feedback zu diesem Eintrag?

Ihr Name:

Ihre e-Mail Adresse:

Ihre Bermerkung: